Primarschule Kiesen zur Startseite
Kontaktieren Sie uns
  Organisation   zur Agenda   zu den Klassen   zum Kindergarten   zum Album   zum Kontakt  
Aus der Schulleitung •••

«Pinselton spielt Wortballett»

Die vier K – Kommunikation, Kooperation, Kreativität und kritisches Denken – werden zurzeit in vielen Broschüren und Leitfäden von Unternehmen abgedruckt. Fachleute aus Bildung und Wirtschaft haben diese Kompetenzen als «learning
and innovation skills» definiert und für die zentralen Kompetenzen des 21. Jahrhunderts erklärt.
Im Lehrplan LP21 findet man diese Kompetenzen bei den sogenannten überfachlichen Kompetenzen: die personale, die soziale und die methodische Kompetenz.
Bei diesen Kompetenzen geht es darum, dass die Schülerinnen und Schüler lernen, sich selbst, ihre Arbeiten und ihr
Lernen zu reflektieren und Lernprozesse selbständig zu gestalten und umzusetzen. Im Weiteren geht es um Zusammen-arbeit und die Kinder lernen den Umgang mit Konflikten. Schlussendlich geht es auch darum, dass die Schülerinnen und Schüler lernen zu Arbeiten, dass sie Strategien entwickeln, dass sie lernen, Informationen zu nutzen und zu verarbeiten
und dass sie ein breites Repertoire an Ausdrucksformen entwickeln.

All diese Kompetenzen können im reichhaltigen und spannenden Bereich der Kunst optimal geübt und vertieft werden.
Der deutsche Hirnforscher Manfred Spitzer vertritt sogar die Meinung, dass Musik, Sport, Theaterspiel und Kunst die wichtigsten Fächer in der Schule sind.

Die Schule Kiesen hat sich nun ein Zweijahresthema gesetzt, das dem entspricht: Wir wollen den Schülerinnen und
Schülern während der nächsten vier Semester, also über die Schuljahre 19/20 und 20/21 verteilt, die vier Kunstbereiche Bildende Kunst, Musik, Literatur und Theater näherbringen.
Damit alles auf einen Blick sichtbar wird, nennen wir das Schulthema «Pinselton spielt Wortballett». Es soll gemalt, gezeichnet, gestaltet, gespielt, gesungen, getrommelt, musiziert, gesprochen, geschrieben, getanzt, performt und
vieles mehr werden.
Gestartet haben wir mit den Bildenden Künsten. Die ersten Werke, die beim Schuljahreseinstieg entstanden sind,
können Sie rund ums alte Feuerwehrmagazin betrachten. Es sind Gemeinschaftsarbeiten vom Kindergarten bis zur
6. Klasse.

Die Schülerinnen und Schüler lernen in diesem Semester die bildnerischen Prozesse kennen, sie lernen, kreativ zu
denken, ihre Werke aus künstlerischer Sicht zu reflektieren und ihre Werke zu präsentieren. Sie werden sofort merken,
dass hier der Umgang mit der Sprache automatisch einfliesst und dass die Sprache, genau wie die Mathematik (in der
Kunst sehr häufig), direkt angewandt und eingesetzt wird.

Wir freuen uns, mit Ihnen zwei spannende und interessante Kunst-Schul-Jahre zu erleben.

Sandro Fiscalini




Bürozeiten:

Termine nach Absprache. Kontakt über E-Mail Schulleitung@kiesen.ch


Telefondienst:
Montag bis Freitag, 10.00 - 10.15 Uhr
Telefon: 031 781 18 02

Aufgaben der Schulleitung


Regelung für Absenzen und Dispensationen:

Merkblatt
Bezug von freien Halbtagen
Gesuch zum Bezug von zusätzlichen freien Halbtagen


Kontakt Schulkommission:
Daniela Bourloud, Präsidentin
Birkenweg 3, 3629 Kiesen, 031 371 63 01 bourloud@gmail.com

Adressen private Kinderbetreuung


Informationen zum zweijährigen Kindergarten

Informationen zu den Hausaufgaben LP 21

Informationen zu IBEM Aaretal Süd

Eule
 
S
 
Hand
 
Wappen
 
Schubladen